16.08.2013

Zwei Welser Spielplätze erstrahlen dank ungewöhnlicher Spende in neuem Glanz

Spielplatzübergabe Wels

Vizebürgermeister Dr. Peter Koits (Stadt Wels), Mag. Michael Philipp (OBRA) und Birgit Lang (World Vision) überzeugten sich von der hohen Qualität der Spielgeräte.

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Pressetext (2229 Zeichen)Plaintext

Wien, 16.8.2013

Durch eine Spende der besonderen Art können sich nun Welser Kinder auf den Spielplätzen in der Hinterschweigerstraße im Westen beziehungsweise in der Ingeborg-Bachmann-Straße im Osten der Stadt auf modernen Geräten austoben. Unter anderem laden dort eine Schau-kel, eine Turmkombination und eine Sandkiste zum kindgerechten Spielen ein. Die Spielge-räte stammen von der Firma OBRA Design (Neukirchen an der Vöckla) und wurden mit Un-terstützung der Firma Spielplatz-Service Stöttner (Thalheim) aufgestellt. Hintergrund dieser Spende ist ein ungewöhnliches Versprechen: Im Zuge der Kampagne „Oberösterreich für Kinder“ der Hilfsorganisation World Vision sollte derjenige Bezirk, in dem die meisten Kin-derpatenschaften im Verhältnis zur Einwohnerinnen- und Einwohnerzahl abgeschlossen werden, Spielgeräte im umgerechneten Wert von 15.000 Euro vom Sponsor OBRA erhalten.

Dass es sich dabei um die Stadt Wels handelt, freut deren politische Vertreter naturgemäß sehr: „Von dieser vorbildlichen Aktion haben beide Seiten etwas: Die Hilfsorganisation World Vision, weil sie aus Wels so viel Unterstützung erhält – und unsere Kinder, weil sie auf den beiden Spielplätzen nun brandneue Geräte zur Verfügung haben“, betonen Gemeinderat Klaus Hoflehner in Vertretung von Bürgermeister Dr. Peter Koits und der zuständige Referent im Stadtsenat, Vizebürgermeister Dr. Bernhard Wieser. Übrigens: Noch im Herbst wird die Magistrats-Dienststelle Stadtgärtnerei auf den beiden Spielplätzen neue Bäume und Gehölze pflanzen. Dies sorgt nicht nur in optischer Hinsicht für Verschönerung, sondern im kommenden Sommer 2014 auch für genügend Schatten.

Bildtext (Bildhinweise: Stadt Wels, bei Nennung Abdruck honorarfrei):
Dipl.-Ing. Christoph Haslmayr (Dienststellenleiter Stadtgärtnerei), Vizebürgermeister Dr. Bernhard Wieser, Birgit Lang (World Vision), Gemeinderat Klaus Hoflehner, Mag. Michael Philipp (OBRA) und Thomas Baumann (Stöttner) überzeugen sich von der Qualität der neuen Spielgeräte (v.l.).
Bilder 1 bis 2: Spielplatz Hinterschweigerstraße, Bilder 3 bis 5: Spielplatz Ingeborg-Bachmann-Straße. Die Reihenfolge der Personen bezieht sich auf Bild 1.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4.272 x 2.848
Spieplatzübergabe 3
4.272 x 2.848
Spielplatzübergabe Wels 2
4.272 x 2.848

Spielplatzübergabe Wels (. JPG )

Vizebürgermeister Dr. Peter Koits (Stadt Wels), Mag. Michael Philipp (OBRA) und Birgit Lang (World Vision) überzeugten sich von der hohen Qualität der Spielgeräte.

Maße Größe
Original 4272 x 2848 5,2 MB
Medium 1200 x 800 107,6 KB
Small 600 x 400 45 KB
Custom x