20.05.2014

World Vision: Nothilfe für überflutete Gemeinden in Bosnien-Herzegowina

Nahrungsmittelverteilung in Olovo

Den Leuten fehlt es am notwendigsten. World Vision verteilt Nahrungsmittel und Trinkwasser an die Betroffenen.

Zu dieser Meldung gibt es: 11 Bilder

Pressetext (1859 Zeichen)Plaintext

Wien 20. Mai 2014 – Die kleine Stadt Olovo, nur 50 Kilometer nordöstlich von Sarajewo gelegen, wurde als eine der ersten von den Fluten getroffen. World Vision engagiert sich hier bereits seit Jahren mit dem Regionalentwicklungsprojekt Krivaja. Olovo und die Nachbargemeinden wurden von den Fluten völlig überrascht, als der Fluss um mehr als drei Meter anschwellte. Auch das Trinkwasser wurde komplett konatminiert.

World Vision ist die erste Organisation, die in Olovo Hilfe leistet. Notwendige Dinge, wie Nahrungsmittel, Wasser und Hygiene Kits wurden verteilt, aber auch Gummistiefel, Regenmäntel und Wasserpumpen gegen den andauernden Regen und Schneefall.

„Das Wasser zieht sich langsam zurück, aber noch nicht überall, der Schlamm bleibt“, sagt Selvedin Karic, Vorsitzender des städtischen Zentrums für soziale Arbeit im Regionalentwicklungsprojekt Krivaja und einer der zentralen Personen im Kampf gegen die Fluten. Die Stadt hat weiter kein Trinkwasser und elektrische Versorgung. „Die Hilfe von World Vision ist unsere wichtigste Unterstützung“ ergänzt Karic, als er mit anderen Hilfsgüter verteilt.

Das Gesamtausmaß ist immer noch nicht einzuschätzen. „Die Leute fangen langsam mit den Aufräumarbeiten an. Die Erdgeschosse und die ersten Stockwerke waren und sind zum Teil noch unter Wasser“ so Karic weiter.

Während sich die Situation in Olovo langsam verbessert, wird es in anderen Landesteilen schlimmer. Es wird geschätzt, dass 2.500 Wohnhäuser zerstört wurden. Mehr als 6.000 Personen wurden evakuiert, diese Zahl wird sicher weiter steigen.

ACHTUNG:
Mitarbeiter vor Ort, stehen für Interviewanfragen zur Verfügung.

World Vision bittet um SPENDEN für die Opfer des Hochwassers:
World Vision Österreich
Erste Bank
IBAN: AT22 2011 1800 8008 1800
BIC/Swift: GIBAATWW
Kennwort „Bosnien“
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 024 x 681
Aufräumarbeiten in Olovo 2
2 000 x 1 500

Videos


Audio


Dokumente


Zum Thema


(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x