Meldungsübersicht
Wien/Brüssel, 23. April 2018 – 2018 entwickelt sich zu einem der schlimmsten Jahre in der Syrienkrise. Im Vorfeld der morgen beginnenden Geberkonferenz in Brüssel fordert die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision Regierungen und ihre Vertreter auf, sich zu einer besseren Zukunft für die Kinder des Landes zu verpflichten.
Stars der Kabarett-Szene unterstützen den „Global 6K Walk & Run für sauberes Wasser“ von World Vision.
Wien, 17. April 2018 – Sauberes Trinkwasser ist ein kostbares Gut. In den ärmsten Ländern der Welt hat der mangelnde Zugang zu sauberem Wasser weitreichende Konsequenzen: Immer noch sterben täglich rund 1.000 Kinder unter 5 Jahren an den Folgen von Krankheiten, die durch verschmutztes Wasser übertragen werden. In Österreich gibt es nun eine Möglichkeit, aktiv zu werden: Mit der Teilnahme am World Vision Global 6K Walk & Run für Wasser kann jeder einen mehr als symbolischen Beitrag leisten. Auch Michael Niavarani, Angelika Niedetzky, Gregor Seberg und weitere Kabarettistinnen und Kabarettisten unterstützen die Initiative.
Wien, 21. März 2018 – Wir besitzen in Österreich ein besonderes Privileg: Trinkwasser, das uns immer und überall zur Verfügung steht. Für viele Menschen in den ärmsten Ländern der Welt ist das jedoch keine Selbstverständlichkeit. Mit dem Weltwassertag am 22. März wird seit 25 Jahren an die Wichtigkeit von Wasser erinnert.
Junge Filmemacher erzählen ihre #StoriesAfterSyria
London/Doha/San Francisco/Wien, 15. März 2018 – Nach sieben Jahren Krieg erzählen syrische Kinder, die in Flüchtlingslagern leben, ihre Geschichten – in Kooperation mit dem Virtual-Reality-Studio Contrast VR von Al Jazeera entstanden beeindruckende 360°-Filme von Jugendlichen, die in Za'atari leben.

World Vision sprach mit mehr als 1.200 Kindern, die vom Konflikt betroffen sind. Der Bericht „Beyond Survival“ zeigt das Ausmaß der täglichen Härte und Herausforderungen für syrische Kinder.
Amman/Wien, 15. März 2018 – Der Konflikt in Syrien geht in sein achtes Jahr. Kinder müssen unvorstellbare Dinge erleben. Diese täglichen Belastungen und traumatisierenden Erfahrungen können einen irreversiblen Einfluss auf das langfristige emotionale und körperliche Wohlbefinden der Kinder haben.
World Vision sprach mit mehr als 1.200 syrischen Kindern, um herauszufinden, was sie am meisten belastet. Die Ergebnisse finden sich in dem aktuellen Bericht „Beyond Survival“, der heute veröffentlicht wurde.
World Vision begleitet sie zurück ins Leben
Yambio/Wien, 07. Februar 2018 – Mehr als 200 von insgesamt fast 700 Kindersoldaten sind am Mittwoch im südsudanesischen Yambio freigelassen worden. Zwei bewaffnete Gruppen hatten die Jungen und Mädchen in dem Bürgerkriegsland zuvor zwangsrekrutiert. Das berichtet die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision, die sich jetzt um die Freigelassenen kümmern wird.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen aktuellen Pressemeldungen und Downloads.


Kontakt

Mag. Tanja Zach
Presse- und Medienservice
Telefon: 0664/833 94 11
E-Mail: tanja.zach@wveu.org


Top Meldungen

Michael Niavarani ist Wasser. Kein Witz.
      
Wien, 17. April 2018 – Sauberes Trinkwasser ist ein kostbares Gut. In den ärmsten Ländern der Welt hat der mangelnde Zugang zu sauberem Wasser weitreichende Konsequenzen: Immer noch sterben täglich rund 1.000 Kinder unter 5 Jahren an den Folgen von Krankheiten, die durch verschmutztes Wasser übertragen werden. In Österreich gibt es nun eine Möglichkeit, aktiv zu werden: Mit der Teilnahme am World Vision Global 6K Walk & Run für Wasser kann jeder einen mehr als symbolischen Beitrag leisten. Auch Michael Niavarani, Angelika Niedetzky, Gregor Seberg und weitere Kabarettistinnen und Kabarettisten unterstützen die Initiative.

Weltwassertag: 70.000 Menschen laufen symbolisch für sauberes Wasser
      
Wien, 21. März 2018 – Wir besitzen in Österreich ein besonderes Privileg: Trinkwasser, das uns immer und überall zur Verfügung steht. Für viele Menschen in den ärmsten Ländern der Welt ist das jedoch keine Selbstverständlichkeit. Mit dem Weltwassertag am 22. März wird seit 25 Jahren an die Wichtigkeit von Wasser erinnert.

Bangladesch: Flüchtlingskinder aus Myanmar immer öfter Opfer von Menschenhandel
      
Cox‘s Bazar/Wien, 8. November 2017 – Aktuelle Berichte aus Bangladesch schrecken auf: Immer öfter werden Flüchtlingskinder aus Myanmar in den Camps Opfer von sexuellen Übergriffen und Menschenhandel.