Meldungsübersicht
Beira/Wien, 14. Juni 2019 – Drei Monate nach dem verheerenden Zyklon Idai im südlichen Afrika warnt World Vision davor, dass Kinder in der Region verstärkten Risiken wie Kinderarbeit und Missbrauch ausgesetzt sind.
Übergreifen auch auf Südsudan befürchtet
Wien, 12. Juni 2019 – Das ugandische Gesundheitsministerium hat den ersten Fall von Ebola bestätigt. Damit ist die Befürchtung eingetreten, dass das Virus die Grenze von der Demokratischen Republik Kongo in Nachbarländer überschreiten wird. Die Kinderhilfsorganisation World Vision weitet die Hilfsmaßnahmen aus.
World Vision nach Zyklon Fani im Einsatz
Odisha/Wien, 06. Mai 2019 – Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision unterstützt nach dem Zyklon Fani 20.000 Familien in Indien mit Hilfsgütern. Der tropische Sturm hatte im Bundesstaat Odisha schwere Schäden verursacht. Bis zu drei Millionen Menschen sind von den Auswirkungen des Sturms betroffen.
Rund Zehn Millionen Menschen in Küstenregionen gefährdet 
Neu-Delhi/Dhaka/Wien, 02. Mai 2019 - Ein neuer Zyklon mit Namen Fani (gesprochen Foni) bedroht Gebiete im Nordosten Indiens und in Bangladesch. "Der Zyklon Fani ist der stärkste Zyklon, der seit vielen Jahren in diesem Teil der Welt zu dieser Jahreszeit registriert wurde“, sagt Fred Witteeven, Direktor von World Vision Bangladesch. 
Herat/Wien, 05. April 2019 - Im Nordwesten von Afghanistan haben gestern erneut Sturzfluten viel Zerstörung angerichtet und Menschenleben gefordert. Die Zahl der von dieser jüngsten Katastrophe betroffenen Menschen ist noch nicht bekannt. Heute sammeln Mitarbeiter der Kinderhilfsorganisation World Vision gemeinsam mit anderen Organisationen genauere Informationen über die Lage.
Verheerende Zerstörungen treten ans Tageslicht
Herat/Wien, 02. April 2019 – Ein paar Tage nach den schweren Überschwemmungen im Westen Afghanistans treten die katastrophalen Ausmaße der Schäden ans Tageslicht. Hilfsorganisationen erreichen nach und nach die Gebiete, die durch das Hochwasser weitgehend abgeschnitten waren.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen aktuellen Pressemeldungen und Downloads.


Kontakt

Mag. Tanja Zach
Presse- und Medienservice
Telefon: 0664/833 94 11
E-Mail: tanja.zach@wveu.org


Top Meldungen

Zyklon Fani: Sicherheitsvorkehrungen in Indien haben funktioniert
      
Odisha/Wien, 06. Mai 2019 – Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision unterstützt nach dem Zyklon Fani 20.000 Familien in Indien mit Hilfsgütern. Der tropische Sturm hatte im Bundesstaat Odisha schwere Schäden verursacht. Bis zu drei Millionen Menschen sind von den Auswirkungen des Sturms betroffen.

Red Hand Day: Neuer Bericht über den Einsatz von Kindersoldaten
      
Wien, 12. Februar 2019 – Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision veröffentlicht am heutigen Red Hand Day (Int. Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten) einen aktuellen Bericht, wie und warum Kinder immer noch in bewaffneten Konflikten rekrutiert werden oder sich eigenständig militanten Gruppen anschließen. In dem Report wird auch ausführlich dargestellt, was gegen die Rekrutierung getan werden muss.

Tsunami: World Vision Indonesien bereitet Einsatz vor
Wien/Jakarta, 24. Dezember 2018 – Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision bereitet einen Einsatz im vom Tsunami schwer getroffenen Gebiet Indonesiens vor. Die nationalen Experten von World Vision Indonesien (Wahana Visi Indonesien) werden vor allem im Bereich Kinderschutz, Gesundheit und Hygiene aktiv werden.