Meldungsübersicht
Internationale Kinderhilfsorganisation World Vision plant Hilfseinsatz für ein Jahr.
World Vision begann mit der Verteilung von dringend benötigten Hilfsgütern
Wien/Port Vila, 18.03.2015 - Die zerstörte Infrastruktur und herumliegenden Trümmer verhindern noch immer, dass alle Gebiete Vanuatus erreicht werden. Schritt für Schritt können sich die Helfer den Weg durch komplett zerstörte Landstriche bahnen.
Internationale Hilfsorganisation startet Verteilung von Hilfsgütern nach Zyklon Pam
Wien/Port Vila, 17.03.2015 - Ein Notfallteam der Internationalen Hilfsorganisation World Vision hat die entlegene Vanuatu-Insel Tanna erreicht. Mitarbeiter berichten von weitreichender Zerstörung und einem Bild des Schreckens. Die Insel liegt in der Prrovinz Tafea, südöstlich der Hauptstadt Port Vila.
Internationale Hilfsorganisation World Vision verteilt bereits erste Hilfsgüter auf Vanuatu
Wien/Port Vila, 16.03.2015 - Nach dem verheerenden Zyklon Pam ist ein großer Teil der Ernte des Inselstaates Vanuatu vernichtet. Viele Obstbäume wurden umgeworfen und landwirtschaftliche Flächen stehen unter Wasser, berichtet die Kinderhilfsorganisation World Vision. Experten für Katastrophenhilfe der Organisation sind mittlerweile in der Region eingetroffen.
Zerstörte Telefonleitungen und Trümmer machen Rettungsmaßnahmen schwierig
Port Vila, Vanuatu, 15. März 2015 - Einen Tag nachdem der Zyklon Pam über die Vanuatu Inseln gezogen ist, kann das volle Ausmaß der Schäden noch nicht festgestellt werden. Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision befürchtet, dass mindestens 50% des Landes von den Auswirkungen betroffen ist. Häuser wurden beschädigt oder völlig zerstört, Kommunikationsleitungen funktionieren nicht mehr. Der Flughafen bleibt für reguläre Flüge geschlossen.
 
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen aktuellen Pressemeldungen und Downloads.


Kontakt

Mag. Tanja Zach
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/522 14 22 - 210
Mobil: 0664/833 94 11


Top Meldungen

Vanuatu: 160.000 Menschen auf Hilfe angewiesen
      
Internationale Kinderhilfsorganisation World Vision plant Hilfseinsatz für ein Jahr.

Vanuatu: Erste Hilfsgüter auch in entlegenen Gebieten
      
Wien/Port Vila, 18.03.2015 - Die zerstörte Infrastruktur und herumliegenden Trümmer verhindern noch immer, dass alle Gebiete Vanuatus erreicht werden. Schritt für Schritt können sich die Helfer den Weg durch komplett zerstörte Landstriche bahnen.

World Vision Mitarbeiter berichten von „weitreichender Zerstörung“ auf Vanuatu-Insel Tanna
Wien/Port Vila, 17.03.2015 - Ein Notfallteam der Internationalen Hilfsorganisation World Vision hat die entlegene Vanuatu-Insel Tanna erreicht. Mitarbeiter berichten von weitreichender Zerstörung und einem Bild des Schreckens. Die Insel liegt in der Prrovinz Tafea, südöstlich der Hauptstadt Port Vila.