Meldungsübersicht
Wien/Nairobi, 17. Mai 2018 – Andauernde Regenfälle in Teilen Somalias, Äthiopiens und Kenias haben Häuser, Schulen und Geschäfte unter Wasser gesetzt. 1,2 Millionen Menschen sind von den Überflutungen betroffen, mehr als 700.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen und in höhere Lagen evakuiert werden.
 
Frühverheiratung und Kinderarbeit - Mehr als 5 Millionen Kinder brauchen Unterstützung
Addis Ababa/Wien, 17. Jänner 2018 – Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision warnt vor einem alarmierenden Anstieg von Nahrungsmittelunsicherheit durch die anhaltenden Dürren in Äthiopien. 
  • Die anhaltende Dürre setzt vor allem Familien in ländlichen Gegenden zusätzlich unter Druck
  • Frühverheiratung und Kinderarbeit stellen Gefahren für Kinder dar – mehr als 5 Millionen Kinder brauchen Unterstützung
 
Wien/Kampala, 19. Juni 2017 –  Im Vorfeld des Weltflüchtlingstages brachte World Vision in Kooperation mit der Online-Community „Apartial“ mit dem Projekt "A Brighter Future" Farbe und Hoffnung in die größte Flüchtlingssiedlung der Welt.
Umfangreiche und sofortige Hilfsmaßnahmen dringend erforderlich
Wien/Nairobi, 15. März 2017 – Vor dem Hintergrund der sich dramatisch zuspitzenden Hunger-Krise in Ost-Afrika ruft die Kinderhilfsorganisation World Vision die internationale Gemeinschaft zu sofortiger und umfangreicher Hilfe auf.
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen aktuellen Pressemeldungen und Downloads.


Kontakt

Mag. Tanja Zach
Presse- und Medienservice
Telefon: 0664/833 94 11
E-Mail: tanja.zach@wveu.org


Top Meldungen

Von der Dürre zur Überschwemmung: Mehr als eine Million Menschen leiden unter andauernden Regenfällen in Ostafrika
      
Wien/Nairobi, 17. Mai 2018 – Andauernde Regenfälle in Teilen Somalias, Äthiopiens und Kenias haben Häuser, Schulen und Geschäfte unter Wasser gesetzt. 1,2 Millionen Menschen sind von den Überflutungen betroffen, mehr als 700.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen und in höhere Lagen evakuiert werden.
 

World Vision: Hunger-Krise in Ost-Afrika gerät außer Kontrolle
      
Wien/Nairobi, 15. März 2017 – Vor dem Hintergrund der sich dramatisch zuspitzenden Hunger-Krise in Ost-Afrika ruft die Kinderhilfsorganisation World Vision die internationale Gemeinschaft zu sofortiger und umfangreicher Hilfe auf.